Wir über uns

Wir, die Unternehmensgruppe Hack, sind in allen Bereichen des Bauens zuhause.

Angefangen mit unserem eigenen Betonwerk und der Produktion von umfangreichen Sonderprodukten über unseren Baustoffhandel und seinen Fachabteilungen (Rohbau / Dach & Fassade / Garten- & Landschaftsbau) mit der kompletten Baustellenversorgung durch unseren eigenen Fuhrpark bis hin zu unserem Wohndesignstudio, in welchem alle Ausbauwünsche nicht nur gezeigt und mit Ihnen geplant werden, sondern auch auf Wunsch handwerklich umgesetzt werden können.

Nicht zu vergessen unser Hagebaumarkt mit Gartencenter und spezieller Gartenholzabteilung (Mr. Gardener), welcher das komplette Sortiment des Do it your selfer´s bereithält.

Ob Umbau, Ausbau oder Neubau – ein Besuch bei uns lohnt sich auf jeden Fall.

Firmenchronik

1957

Das Unternehmen Ferdinand Hack Holz- und Baustoffhandel wird von Ferdinand Hack gegründet. Sitz des Gewerbebetriebes ist Nidderau/Ortsteil Windecken.

Durch Engagement und Strebsamkeit gelingt es dem Inhaber, das Gewerbe kontinuierlich weiter zu betreiben und um neue Produktgruppen zu erweitern.

1969

Nachdem seit der Firmengründung weitere Lagerhallen erbaut wurden, eröffnet Ferdinand Hack im Jahr 1969 ein Sägewerk in Büdingen.

1972

Das Lieferangebot für Baukunden wird erweitert. Ferdinand Hack installiert ein Transportbetonwerk und tritt in die Eigenherstellung von Beton ein.

1979

Zur Abrundung des Sortiments realisiert Ferdinand Hack sein Vorhaben, einen Baumarkt in der Region zu erstellen. 1979 wird der REGA-Baumarkt mit einer Verkaufsfläche von 1.200 qm eröffnet. Dieser wird im Jahr 1990 in HAGEBAUMARKT-HACK umfimiert.

Um den steigenden Anforderungen zu entsprechen und kundenorientierter agieren zu können, wird der Holz- und Baustoffbereich neu organisiert. Im Jahr 1980 bezieht das Unternehmen neue Verkaufsräume.

1982

Da das "Schöner Wohnen mit Holz" immer mehr an Bedeutung gewinnt, expandiert Ferdinand Hack auch in diesem Bereich. Im Jahr 1982 errichtet er ein Innenausbaustudio, in dessen Ausstellungsbereich mit viel Geschmack, Ideen und Möglichkeiten zum kompletten Innenausbau sowie Möbelsystemen auf einer Fläche von über 1.000 qm gezeigt wird.

1994

Die Räumlichkeiten und das Warenangebot des HAGEBAUMARKT-HACK werden erweitert und modernisiert. Die Verkaufsfläche beträgt jetzt 5.000 qm.

Ebenso wird der Hagebaumarkt um ein Gartencenter mit einem umfangreichen Angebot sowie einem Neubau der Tiefgarage erweitert, damit Besucher künftig bequem ihren Einkauf erledigen können.

1995

Das Transportbetonwerk wird unter Berücksichtigung von Umweltaspekten modernisiert. Hier ist insbesondere die Recyclinganlage zur Wiederverwertung zu nennen.

1997

Auch der Holz- und Baustoffhandelsbereich sowie das Innenausbaustudio bedürfen einer Modernisierung. Der Holz- und Baustoffhandel bezieht neu gestaltete Verkaufsräume und das Innenausbaustudio erweitert das bestehende Sortiment.

Im September begeht Ferdinand Hack sein 40-jähriges Geschäftsjubiläum.

1998

Das Unternehmen Ferdinand Hack Holz- und Baustoffgroßhandel wird in Hack Holz- und Baustoffgroßhandel GmbH & Co. KG umfirmiert.  Von nun an übernehmen Sascha Hack und Tatjana Meister die Geschäftsleitung. Ebenso werden die bestehenden vier Geschäftsbereiche: Baustoffhandel, Wohndesign, Transportbeton und Hagebaumarkt neu untergliedert.

1999

Als Teilbereich des Holz- und Baustoffgroßhandels wird eine Ausstellungsfläche im Freien gestaltet, mit der insbesondere Ideen zur Garten- und Landschaftsgestaltung aufgezeigt werden.

2007

Die komplette Ausstellung unseres Innenausbaustudios „Wohndesign“ wird umgebaut und neu errichtet. Seitdem wird auf noch größerer Ausstellungsfläche eine Vielzahl an Ausstellungsstücken und Ideen rund um den Innenausbau angeboten.

Ebenso findet die Neugründung unseres Holzfachmarktes „Mr. Gardener“ statt, welcher sich mit allen Holzprodukten in und um den Garten befasst.

2011

Der Holzfachmarkt „Mr. Gardener“ bezieht eine neue attraktive größere Verkaufsfläche direkt an der neuen Ortsumgehung.

2013

Eine Erweiterung der Garten- und Landschaftsausstellung wird unter dem Schwerpunkt „Naturstein“ vorgenommen und präsentiert nun natürliche Gartengestaltung.

2014

Im HAGEBAUMARKT-HACK wird eine eigene Postfiliale eröffnet und bietet jetzt mit verlängerten Postöffnungszeiten eine einfache Abwicklung.

Ebenso wird die bestehende computergestützte  Mischanlagensteuerung in unserem Transportbetonwerk auf den neuesten Stand der Technik umgebaut.

Im Baustoffhandel erfolgt die Lagerumstellung auf ein Hochregallagersystem, um der wachsenden Produktvielfalt und dem daraus wachsenden Platzbedarf gerecht zu werden.